Dürer & Co.

Dürer & Co.

 

Bis zum 20. August wird das Grafik-Kabinett des Clemens Sels Museums Neuss wieder einmal seinem Ruf als Schatzkästchen gerecht: Albrecht Dürer, seinen Schülern und Zeitgenossen ist die aktuelle Ausstellung gewidmet, die den Blick der staunenden Besucher auf graphische Wunderwerke aus der Zeit Martin Luthers lenkt.

Albrecht Dürer (1471–1528) war ein Revolutionär seiner Zeit. Er löste den Holzschnitt und den Kupferstich von seiner Funktion als Buchillustration, entwickelte beide zu selbständigen künstlerischen Medien und löste in ganz Europa eine große Nachfrage nach den Graphiken mit dem Gütesiegel AD aus.… mehr →

Aktuell

Aktuell

     

  1. 1
    27. Shakespeare Festival im Globe Neuss
    Am Freitag, den 9. Juni, startet das Shakespeare Festival mit der Othello-Inszenierung der Shakespeare at the Tobacco Factory. THE TIMES vergab 4 Sterne für die Produktion! mehr …
  2. 2
    Bronze Award für das Design der Tanzwochen
    Für ihr „vorbildliches Konzept und Design“ – entworfen von dem Studio Robin Frank – haben die Internationalen Tanzwochen Neuss soeben die Bronze-Auszeichnung des International Corporate Media Award erhalten Weitere Informationen …
  3. 3
    GENUIN: Mirjam Tschopp, Riccardo Bovino und Schostakowitsch
    Zwei Künstler, drei Instrumente: Mit dieser raffinierten Konstellation hat das Duo TschoppBovino im Laufe seiner bislang zwölfjährigen Tätigkeit große internationale Aufmerksamkeit gefunden und sich ein Repertoire erarbeitet, dessen instrumentale »Überbreite« von Johann Sebastian Bach über Anton Webern bis in die aktuelle Gegenwart reicht. Soeben ist bei GENUIN ihre Debüt-CD erschienen. Weitere Informationen …
  4. 4
    JAZZsick: Brückenschlag
    Zum 75. Geburtstag des Klarinettisten und Jazz-Altmeisters Lajos Dudas ist bei JazzSick Records das Album BRIDGING erschienen – ein Live-Mitschnitt aus dem Jahre 2005 mit der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein unter Leitung von Leo Siberski. Weitere Informationen …
  5. 5
    Gesellschaft Freunde der Künste
    Viele Kultur- und Lifestylethemen finden Sie auch auf der WebSite der »Freunde der Künste« zum Portal

Saison 2017/18

Saison 2017/18

Isabelle van Keulen übernimmt mit Beginn der Saison 2017/18 als »Artist in Residence« die künstlerische Leitung der Deutschen Kammerakademie Neuss

Während der nächsten zwei Spielzeiten fungiert die international renommierte Geigerin und Bratschistin Isabelle van Keulen als Klammer und Konstante: Nachdem Lavard Skou Larsen, der die DKN in den letzten zwölf Jahren als Chefdirigent erfolgreich geleitet hatte, sich im Juni mit der Open-Air Klassiknacht aus Neuss verabschiedet, werden sich die Musiker und das Management des Ensembles bei der Neubesetzung seines Postens Zeit lassen.weiter … →