18.08. – 20.09.2024 Sounds of Nature (»Klänge der Natur«): Unter dieser Überschrift feiert das Niederrhein Musikfestival in diesem Sommer sein 20-jähriges Jubiläum. Das Motto kommt nicht von ungefähr, sondern reflektiert das Herzstück des Festivals – die Verschmelzung von Kunst und Natur, die einen Höhepunkt in den faszinierenden Landschaften des Amazonas findet. Open Air auf Schloss.. weiterlesen →

»Pas de deux« – Ballettmusik zu vier Händen Fr. 20.10.2023, 20:00, Konzerthaus Berlin, Kleiner Saal Das Klavierduo Nadezda Pisareva & Georgy Tchaidze spielt Werke von Tschaikowsky, Ravel und Strawinsky   Zu einem »Pas de Deux« lädt das Klavierduo Nadezda Pisareva & Georgy Tchaidze am Freitag, den 20. Oktober, ins Konzerthaus Berlin. Beginnend um 20 Uhr.. weiterlesen →

  Con brio – mit Seele und Feuer übernimmt Julian Steckel die künstlerische Leitung des 21. Festivals vielsaitig Füssen, das in diesem Jahr vom 30. August bis zum 9. September stattfindet. Das Motto des Jahres beschreibt nicht nur das diesjährige Programm, es kennzeichnet auch den charismatischen Cellisten Steckel, dessen müheloses Spiel keinerlei Grenzen zu kennen.. weiterlesen →

  • Simply Quartet
    Simply Quartet

    Foto Cristina Ferri

  • Benjamin Appl
    Benjamin Appl

    Foto Lars Borges / Sony Classical

25. – 29. Mai 2023 Raketenstation Kulturraum Hombroich „Spuren des Spirituellen“ lautet das Motto des 19. Inselfestivals, das in diesem Jahr wieder zur gewohnten Zeit, mithin zu Pfingsten, stattfinden wird. Von Donnerstag, den 25. Mai bis Montag, den 29. Mai erwartet die Besucher nicht nur ein hochkarätiges Konzertprogramm auf der Raketenstation im Kulturraum Hombroich, sondern.. weiterlesen →

Konzerte in Japan, Israel, Spanien und in Berlin Soeben ist Hansjörg Schellenberger fünfundsiebzig geworden! Man muss wohl mehrfach hinschauen, bis man schließlich akzeptiert, dass dieser bis heute jung gebliebene, weltweit aktive Künstler bereits die Mitte des achten Lebensjahrzehnts erreicht hat, ohne die geringsten Ermüdungserscheinungen an den Tag zu legen. Die neue CD: La Harpe à.. weiterlesen →

„erleben.niederrhein-musikfestival.de“ heißt die neue digitale Plattform des Niederrhein Musikfestivals. Hier sind kleine Musikvideos, aber auch umfangreiche Konzertfilme, Programmtexte und Hintergrundinformationen, Interviews und Künstlerbiographien zu finden – kurzum alles, was man schon immer über das Niederrhein Musikfestival wissen wollte, aber bisher nicht zu finden wusste. Für eine ungetrübte Freude an Klängen, Bildern und Worten sorgt die.. weiterlesen →

  MeerMusik ist das erste Open-Air Festival in, von und für ganz Meerbusch. In allen Stadtteilen werden über 500 Mitwirkende die musikalischen Möglichkeiten und Aktivitäten ihrer Stadt vorstellen und die verschiedenen Stadtteile miteinander verschmelzen. Alle Altersgruppen und Genres sind anzutreffen: Vom Kinderchor bis zur ausgewachsenen RockPop-Band, vom Flötenensemble bis zu Blues, Musical, Filmmusik, Klassik, dem.. weiterlesen →

  • Me as Mickey Mouse
    Me as Mickey Mouse

    Michael Jackson

  • Udo Lindenberg
    Udo Lindenberg

    Ahoi, o. J., Privatsammlung

  • Feld-Haus
    Feld-Haus

    Foto Detlef Ilgner

Rock- und Popstars von John Lennon bis Udo Lindenberg zeichnen 10. April – 3. Oktober 2022 im Feld-Haus – Museum für Populäre Druckgrafik Udo Lindenberg, Michael Jackson, David Bowie, Nina Hagen und viele andere Ikonen des Pop & Rock geben sich vom 10. April bis zum 3. Oktober 2022 im Feld-Haus, dem Museum für populäre.. weiterlesen →

bis 30. Januar 2022 im Clemens Sels Museum Neuss Bis zum 30. Januar gastiert »Loïe Fuller Superstar – Tänzerin aus Licht und Farbe« noch im Clemens Sels Museum Neuss, wo sie in einer vielschichtigen Ausstellung daran erinnert, dass sie ein Jahrhundertphänomen war und bis heute ist: Seit Loïe Fuller am 5. Dezember 1892 auf der.. weiterlesen →

19.09.2021–13.03.2022 Feld-Haus – Museum für Populäre Druckgrafik In einem langen, kontinuierlich anwachsenden und schließlich unüberschaubar gewordenen Strom verbreitete sich vom 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert hinein eine Bilderflut über Europa, die man mit einigem Recht als die Mutter der sozialen Netzwerke bezeichnen kann: Die Kommunikation erfolgte vor allem visuell, Worte waren allenfalls erläuternde Beigabe,.. weiterlesen →