Helmut Hahn im Dialog mit Max Ernst, Elisabeth Kadow und Otto Steinert
28. Februar bis 24. Mai 2021, Clemens Sels Museum Neuss

 

Das Clemens Sels Museum Neuss präsentiert in seiner Frühjahrsausstellung den Maler, Grafiker, Fotografen und Textilgestalter Helmut Hahn (1928-2017). Es ist ein Blick entlang seinem persönlichen Werdegang, zeigt unterschiedliche Werkphasen und seine verschiedenen künstlerischen Ausdrucksmittel (u. a. Fotografien, Malereien, Wandbehänge und Zeichnungen) – immer den Aspekt der Natur als Quelle der Inspiration im Blick behaltend.

Im Dialog mit Exponaten seiner Lehrer Otto Coester, Elisabeth und Gerhard Kadow, Otto Steinert und Rolf Sackenheim können nicht nur deren Einflüsse auf das Schaffen Hahns, sondern auch seine bewusste Distanzierung von ihrer Arbeitsweise nachvollzogen werden. Prägend für sein Schaffen waren vor allem die Begegnung mit Max Ernst und seine lange Freundschaft mit René Laubiès.